Hammer
 
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen

Archiv

Es gibt 418 Einträge, Seite 8 von 28
<< zurück | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 weiter >>
Freitag, 10. Februar 2012 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2012/tbc_stresstest.JPG
TBC: "Stresstest"
Von und mit Helmut Vorndran, Georg Koeniger, und Florian Hoffmann

Ausverkauft!

Banken werden getestet, Autos müssen zum TÜV, Politiker treten zurück. Deshalb hat auch TBC den Stresstest gemacht. TBC ist das erste Kabarett, das sich diesem Test ausgesetzt hat und auf Herz und Zwerchfell geprüft wurde. TBC hat den Stresstest bestanden! Jetzt können sie sicher sein: TBC macht das Beste aus ihren Lachanlagen. Ihr Humor und Ihr Eintrittsgeld sind bei TBC gut aufgehoben.
Spitzenmäßig, hemmungslos, oberfränkisch! [mehr]

€ 15.-/10.-
Freitag, 03. Februar 2012 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2012/trio_infernale_via_de_la_fortuna.jpg
Trio Infernale: "Via de la Fortuna"
Ingrid Westermeier (Gitarre), Anne Braatz (Cello) Corinna de la Ossa (Violine)
Das Trio Infernale hat sich mit seinem aktuellen Programm musikalisch und geografisch keine Grenzen gesetzt. Mit viel Liebe zum Detail schreibt das Trio variantenreiche und ausgefeilte Arrangements stets selbst, mit charmanten Moderationen zwischen den Stücken entführen die drei Musikerinnen das Publikum humorvoll und stimmungsgeladen in andere Länder und andere Zeiten. "Via de la Fortuna" ist pure
Lebensfreude – leidenschaftlich und ausdrucksstark - gemischt mit instrumentaler Verve und Virtuosität. Den Besucher erwartet ein unterhaltsamer Abend auf hohem Niveau, angesiedelt zwischen Wehmut und Lust intimer Direktheit, die unbedingt anzieht.
[mehr]

€ 15.-/10.-
Freitag, 20. Januar 2012 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2012/thibault_falk_quartett_sur_le_fil_jazz.jpg
Thibault Falk Quartett: Sur le Fil, Jazz
Josh Yellon (sax), Andreas Lang (b), Marcin Lonak (dr), Thibault Falk (p)
Thibault Falk ist Franzose und lebt in Berlin. Mit seiner neuen CD "Sur le Fil" spielt er mit so viel Verve, Charme und Fantasie, dass man ihm folgen möchte, wohin er uns auch mit seinem Klavier führt. "Sur le Fil" ist eine Berliner Scheibe, sie erzählt eine Geschichte, wie sie für die Spreemetropole typisch ist. Die vier Musiker treffen sich hier, aber sie kommen aus USA (Josh), Dänemark (Andreas), Polen (Marcin) und Frankreich. Jeder bringt seine eigenen Talente, Marotten und die gemeinsame Vorliebe für den Latin-Berlin- Jazz mit.
[mehr]

€ 15.-/10.-
Freitag, 13. Januar 2012 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2012/los_dos_y_compa_eros.jpg
Los Dos y Compañeros
Salsa und kubanisch-oberpfälzische Weltmusik

Ausverkauft!

Weißwurscht mit Salsasauce? Schmeckt! Jedenfalls, wenn sie von Los Dos y Compañeros serviert wird – den elf Männern aus Bayern, die keine Lust auf Schuhplattler haben. Ihre Herzen schlagen für Latino-Rhythmen und Kuba-Sound, und dass sich das gut mit bayrischen Texten verträgt und eine feine kubayrische Symbiose ergibt, beweisen sie auf ihrer vierten CD "Kula Sack" und erstmalig im Kulturhammer. [mehr]

€ 17.-/13.50
Sonntag, 13. November 2011 / 16:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/theater_regenbogen_h_hnchen_h_hnchen_und_das_sonderbare_ei.jpg
Theater Regenbogen: Hähnchen, Hühnchen und das sonderbare Ei.
Kinderprogramm für kleine und große Kinder ab 4
Unter einem Blaubeerbaum findet die Bäuerin ein Ei und legt es zu ihren Hühnern zum Ausbrüten. Als Küken wächst es dann zwischen Hühnchen auf, scharrt, pickt, gackert ein bisschen komisch. Das fremde Küken träumt, schaut oft zum Himmel und entdeckt dort oben einen kreisenden Punkt. Eines Tages kommt ein Mann zum Hühnerstall und ruft, "He, das ist ja ein Adler!". "Egal," sagt die Bäuerin. "aufgewachsen als ein Huhn, bleibt es auch ein Huhn…". Frei nach einer afrikanischen Fabel hat Wolfgang Tietz, der bekannte Puppenspieler aus Erlangen, wieder ein spannendes und lustiges Theaterstück für Kinder und Erwachsene geschaffen. [mehr]

Kinder € 5.- / Erwachsene € 8.-
Freitag, 04. November 2011 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/gankino_circus_das_potpourri_des_herrn_baron_von_gunzenhausen.jpg
Gankino Circus Das Potpourri des Herrn Baron von Gunzenhausen
Mit Maximilian Eder (Acc, voc) Simon Schorndanner (Sax, Voc), Ralf Wieland (git), Johannes Sens (caj u.a.)
Ein rasantes Programm aus fränkischen Eseleien und abenteuerlichen Expeditionen durch die Weiten Osteuropas. Geschichten über die Liebe und die heile Welt des Schlagerhimmels. Schnelle Balkan Beats und Wechselbass. Wild, roh und ungezähmt. Es wird heftig getanzt werden!
[mehr]

€ 10.-/5.-
Donnerstag, 27. Oktober 2011 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/evelyn_huber_und_mulo_francel_tango_lyrico.jpg
Evelyn Huber und Mulo Francel: Tango Lyrico
Mulo Francel, kreativer Wirbelwind und Saxofonist von Quadro Nuevo und die virtuose Weltmusikharfinistin Evelyn Huber begeben sich auf eine märchenhafte Abenteuerreise. Ein verwe-gen melancholisch gehauchtes Saxofon paart sich mit rhythmisch temperamentvollen Harfenklängen zu unvergleichlicher Kammermusik. Saxofon und Harfe - zwei scheinbar so gegensätzliche Charaktere verschmelzen in ungeahnten Klangwelten: Balladen und Bossa Nova, Tango und Valse, Improvisationen und Kompositionen aus dem alten Europa - ausgezeichnet mit dem Jazz Award der Deutschen Phonoindustrie.

€ 15.-/10.-
Freitag, 14. Oktober 2011 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/stefan_grasse_quartett_brisas_de_mar.jpg
Stefan Grasse Quartett: Brisas de Mar
Stefan Grasse (git), Bettina Ostermeier (akk, kl), Radek Szarek (vib, perc), Tobias Kalisch (b)
Frisch und nuancenreich erklingen die Bossa Novas der Sandstrände von Ipanema, die Tangos der Bars von Buenos Aires, die Boleros Havannas, die Valse Musettes der Pariser Cafés und andalusisch inspirierte Flamencorhythmen. Wie eine leichte Meeresbrise umspielt diese Musik die Sinne und weckt lächelnd Sehnsüchte, Fernweh und Lebensfreude.
Der Meistergitarrist Stefan Grasse kommt mit der Erfahrung von über 1400 Konzerten in allen Kontinenten nach Kaiserhammer. Mit ihm musizieren die musikalische Leiterin des Schauspielhauses Nürnberg, Bettina Ostermeier, der Vibraphonist und Percussionist Radek Szarek (Musikhochschule Nürnberg) und der Kontrabassist Tobias Kalisch. [mehr]

€ 15.-/10.-
Samstag, 08. Oktober 2011 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/the_bluesberry_band_gesamtprogramm.jpg
The Bluesberry Band - Gesamtprogramm
Ausverkauft!


Eine der besten Rhythm&Blues Bands Ungarns kommt wieder! Mit 9-köpfiger Power – Saxophon, Gitarren, Bläser, Schlagzeug, Keyboard und kernigen Sängern präsentieren sie außer den Blues Brothers eine ganze Palette von bekannten Krachern der Soul-, Funk- und Blues- Geschichte und werden den Saal mit den ersten Takten auf die Tanzfläche treiben.
In Kaiserhammer wird das gesamte Programm präsentiert und das gleich doppelt! [mehr]

€ 15.-/10.-
Freitag, 07. Oktober 2011 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/the_bluesberry_band_gesamtprogramm.jpg
The Bluesberry Band - Gesamtprogramm
1. Termin
Fast ausverkauft!

Eine der besten Rhythm&Blues Bands Ungarns kommt wieder! Mit 9-köpfiger Power – Saxophon, Gitarren, Bläser, Schlagzeug, Keyboard und kernigen Sängern präsentieren sie außer den Blues Brothers eine ganze Palette von bekannten Krachern der Soul-, Funk- und Blues- Geschichte und werden den Saal mit den ersten Takten auf die Tanzfläche treiben.
In Kaiserhammer wird das gesamte Programm präsentiert und das gleich doppelt!
2. Termin am 8. Oktober!
[mehr]

€ 15.-/10.-
Freitag, 23. September 2011 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/intakt_irgendwas_ist_immer.jpg
Intakt: Irgendwas ist immer!
Von und mit: Heike Vogel, Helen Diaz, Liz Wilczek und Kathrin Bötsch
AUSVERKAUFT!!
Nach 10 Jahren kabarettistischer Spielfreude beweisen die vier vorwitzigen Frauen, dass die Alltagswirklichkeit einen immer wieder zur Höchstleistung motivieren kann. Ihr neues Programm steht ganz im Zeichen von "Irgendwas ist immer". In einer Fusion aus Spitzfindigkeit, Charme, Tiefgang und Humor bestechen sie aufs Neue.
Dabei wandern sie auf dem schmalen Grat der Gürtellinie und stellen sich die Frage, wie viel "Falsch" wohl richtig ist und wie viel Lüge die Wahrheit braucht um glaubwürdig zu erscheinen.. Freuen Sie sich auf einen Abend mit 4 charmanten Hoferinnen, die mit viel Witz und musikalischer Leichtigkeit sich selbst und den Alltag auf die Schippe nehmen. Rechtzeitig Karten besorgen!
[mehr]

€ 15.-/10.-
Freitag, 08. Juli 2011 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/theater_in_der_fos_hellogoodbye.JPG
Theater in der FOS: Hellogoodbye
Regie: Louis von der Borch, Preisträger des Goldenen Kulturhammers 2010

Das Münchner Theater spielt seine Version von Shakespeare`s Komödie "Ende gut alles gut", verfasst von Wille Poll. Der neue Titel "HelloGoodbye" verweist natürlich auf die Beatles, auf die Traurigkeit, Abschied zu nehmen, auf die Freude, in die Ferne zu ziehen und anzukommen. Wenn Helena "Yes" sagt, sagt Bertram "No". Es geht um verschmähte Liebe, einen todkranken König, um wildgewordene Putzfrauen, um einen eifrigen Postboten und um Indien.
Noch nie standen soviele Schauspieler auf einmal auf der Bühne in Kaiserhammer. Bollywood lässt grüßen.

€12.-/ 9.-
Mittwoch, 01. Juni 2011 / 20:00 Uhr
Die Urvögel: Das Kondom der Oper, Theater-Kabarett
Von und mit Claudia Kurrle, Rolf Böhm, Peter Knobloch.

Mit den Urvögeln kommt endlich auch Queen Elizabeth wieder einmal nach Kaiserhammer und wird über manche Dinge „not amused“ sein. Als Reporter eines Lifestyle-Magazins entblößen die drei hier bestens bekannten Urvögel gnadenlos die glitzernde Welt erfolgreicher Versager. Als Kabarett-Paparazzi heften sie sich an die Fersen von Selbstmordattentätern und verhaltensauffälligen Hotelerbinnen. Sie schauen durchs Schlüsselloch fränkischer Wohnküchen und in die dunklen Ecken englischer Königshäuser. Belastbare Lachmuskeln sind erforderlich!

€12.-/9.-
Freitag, 20. Mai 2011 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2011/kulturhammer_im_schlo_sophienreuth.jpg
Kulturhammer im Schloß Sophienreuth
Klavierkonzert mit Hermann Werner

Der Kulturhammer macht einen Ausflug in den großen Saal des Schlosses Sophienreuth bei Schönwald. Klassische und romantische Klaviermusik, wie sie bereits früher hier erklang, wird wieder zu hören sein. Auf dem Blüthner-Flügel interpretiert Hermann Werner Werke von Bach, Beethoven, Brahms, Chopin, Schumann und Franz Liszt.
Hermann Werner ist häufiger Klavierbegleiter von Thomas Tomaschke, zuletzt 2010 beim Festival Mitte Europa in Brand. Er dirigierte als Kapellmeister Opern, Ballette und Sinfoniekonzerte und lehrte als Hochschullehrer an den Musikhochschulen Weimar und Dresden.

€ 15.-/10.-
Freitag, 06. Mai 2011 / 20:00 Uhr
Tumba Ito
Gozando la vida. Konzert mit Tanzerlaubnis
Mit Elena Janis (voc), Rainer Zeimetz (sax, fl), Wolfgang Torkler (p), Arne Rudiger (b), Danny Schmidt (dr), Axel Schüler (perc)


Die in sämtlichen lateinamerikanischen Gewässern badeerprobte Band Tumba-ito präsentiert ihre neue CD „Gozando la Vida“! Sie spielte bereits im Vorprogramm von Buena Vista Social Club. Es scheint, Alegría, die Lebensfreude, wachse bei ihnen im Vorgarten wie bei anderen Flox oder Geranien. Sie spielen Son Cubano, Mambo, Cha Cha und Merengue, aber auch Brasilianische Bossa Nova und Samba mit einer derartigen Leichtigkeit und Spielfreude, dass man kaum anders kann, als den Kubaner in sich wachzurütteln und mitzugehen. Timbales, Congas, Bass, Piano, Flöte, Saxofon und vielfältige Perkussions-Instrumente überzeugen bereits für sich, doch den vielleicht entscheidenden Funken Glamour und Attraktion macht die Sängerin Elena Janis aus, die seit 10 Jahren den vordersten Platz in der Band einnimmt, an der Schnittstelle zum Publikum, und zwischen den Zeilen ihrer spanischen und portugiesischen Songtexte immer im verbindenden Dialog mit den Fans steht. Bei Tumba-ito kann man seine heimliche lateinamerikanische Leidenschaft voll ausleben, - hier kommen sowohl konzertante Genießer als auch Tanzfreudige voll auf ihre Kosten! [mehr]

€15.-/10.-
<< zurück | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 weiter >>