Hammer
 
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen

Archiv

Es gibt 422 Einträge, Seite 6 von 29
<< zurück | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 weiter >>
Freitag, 15. November 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/eva_eiselt_geradeaus_im_kreisverkehr_kabarett.jpg
Eva Eiselt: Geradeaus im Kreisverkehr, Kabarett
Die Kölner Kabarettistin hat sich im großen Gen-Pool zivilisierter Wesen umgeschaut und dabei einige außer-gewöhnliche Exemplare humaner Existenz aufgespürt, die sie hemmungslos als Kuriositätenschau auf der Bühne präsentieren wird. Respektlos begibt sich Eva Eiselt in die postmodernen Kultstätten des 21. Jahrhunderts, um dem Auslaufmodell Mensch die Krone vom Kopf zu stoßen. In der Firmenlounge, im Fitnessstudio, im Bundes-kanzleramt, wo immer sich moderne Menschen zu Hause fühlen: Eva Eiselt versteht es, absurdes Treiben zu entlarven und aufs Korn zu nehmen. Dabei paart sie in einem frech pointierten Typenkabarett Sozialkritisches mit komischem Nonsens, so dass ein höchst amüsanter Mix aus intelligenter Unterhaltung und herzerfrischendem Klamauk entsteht. [mehr]
€ 15.- / 10.-

Freitag, 01. November 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/chorkonzert_mgv_hohenberg.JPG
Chorkonzert MGV Hohenberg
Reinhold Mages (Chorleiter) Männerchor Hohenberg
Der Männergesangverein 1867 Hohenberg hat sich aus einem geselligen Dorfverein zu einem achtbaren musikalischen Klangkörper entwickelt. Mit seinem (in der Dirigierkunst ausgebildeten) neuen Leiter Reinhold Mages werden auch anspruchsvolle Chöre, z.B. von Mendelssohn-Bartholdy und Schubert, gefühlvoll und stilsicher interpretiert. Auch polyphone Madrigale von John Dowland gehören zum weit gefächerten Programm.

€ 7.- / 5.-

Samstag, 19. Oktober 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/cara_irish_folk.jpg
CARA. Irish Folk
AUSVERKAUFT!!

Jeana Leslie (voc, p, fiddle), Ryan Murphy (fl), Gudrun Walter (voc, fid, acc), Jürgen Treyz (git), Rolf Wagels (bodh)
Cara steht für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Darüber hinaus haben sie durch viele Eigenkompositionen und neue Arrangements einen unverwechselbaren Stil geschaffen: virtuose Soli auf den Uilleann Pipes, dem irischen Dudelsack, gälische Mouth Music, verwoben mit Instrumentalstücken, Musik von den Orkney-Inseln und gefühlvolle Geigen-Duette der beiden Frontfrauen. Die mehrfach preisgekrönten Band Cara garantiert einen Abend mit höchstem musikalischen Genuss und bester Unterhaltung. [mehr]

€ 18.- / 12.-

Samstag, 12. Oktober 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/frank_muschalle_trio_swingin_blues_boogie_woogie.jpg
Frank Muschalle Trio, Swingin´Blues & Boogie Woogie
Frank Muschalle (p), Dirk Engelmeyer (voc, dr), Matthias Klüter (b)
Das Frank Muschalle Trio spielt swingenden Blues und Boogie Woogie und gehört europaweit zu den gefragtesten Gruppen dieses Genres. Tourneen in die USA, Nordafrika, und Südamerika sprechen für die internationale Klasse des Trios. Sieben CD-Alben von Frank Muschalle haben allesamt hervorragende Kritiken eingeheimst. Leicht, leise und subtil, möglichst ohne elektrische Verstärkung wird hier “einfach” Musik gemacht. Das Trio spielt zur Freude des Publikums und auch zum eigenen Vergnügen, locker und amüsant. In guter Erinnerung sind die Solis der Künstler, besonders das atemberaubend virtuose Klavierspiel von Frank Muschalle im Jubiläumsherbst 2007. Wir freuen uns auf eine Neuauflage! [mehr]

€ 18.- / 12.-

Freitag, 20. September 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/tbc_lachabl_sung_frankenkabarett.jpg
TBC: Lachablösung,
Frankenkabarett.

Georg Koeniger, Florian Hoffmann. Michael A. Tomis
Griechenland schafft den Euro ab, Russland die freie Meinungsäußerung und die FDP sich selber. Man sieht: Es ist nicht alles schlecht! Auch eine andere gute Nachricht sorgt für Freude: TBC hat sich verjüngt, gönnt sich eine Lachablösung und sorgt mit der Fürther Spaßkanone Michael A. Tomis nun für neue Lachsalven. Er singt besser als Günther Jauch, besitzt größeren Sex-Appeal als Rainer Brüderle und hat mehr Charisma als die Bayern-SPD. Die Fans der dienstältesten Kultgruppe Frankens dürfen also aufatmen: TBC bleibt, was es immer war - fränkisch verwurzelt, politischer als Comedy, lustiger als Kabarett, immer ganz nah dran am Publikum und am Zeitgeschehen. Und das alles jetzt mit neuem Schwung! "Unser Motto lautet: Lachen Sie! Wir kümmern uns um die Details".
[mehr]

€ 18.- / 12.-

Freitag, 05. Juli 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/ma_ana_me_chanto.jpg
MAÑANA ME CHANTO
Mit Gitarren, Bass, Schlagzeug, Keyboard, Trompete und Posaune ist die 7-köpfige Chaostruppe MAÑANA ME CHANTO aus Barcelona und Südamerika in 12 Jahren um die halbe Erde getingelt, hat auf unzähligen Straßenplätzen, Festivals und Kneipen gespielt. Ihre Musik, Latin und Reggae, ist mitreißend und lebenslustig, auf drei CDs festgehalten. Sie erzählt von den 1000 Abenteuern, die die Musiker auf ihren Reisen erlebt haben. Ihre Mission: Gute Laune verbreiten! Das werden sie garantiert auch in Kaiserhammer schaffen. [mehr]
€ 15.- / 10.-

Freitag, 07. Juni 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/rehansyed_mit_harald_oeler.JPG
Rehan Sayed Ensemble, featering Harald Oeler : Merci à Django
Rehan Sayed (git), Thomas Buffy (viol), Alex Bomba, (git), Simon Ort (b), Harald Oeler (acc).
Mit dem aktuellen Programm "Merci à Django" widmet sich das Rehan Syed Ensemble in einer traditionellen Quartett-Besetzung dem musikalischen Erbe von Django Reinhardt, dem Vater des Gipsy Jazz. Das Quartett brilliert mit hoher Virtuosität und ansteckender Spielfreude und verpackt die mitreißende Musik der 30er und 40er Jahre in farbige, lebhafte Arrangements, erweitert durch ansprechende Eigenkompositionen, immer mit Tiefgang und Spaß am detaillierten Zusammenspiel. Als „spezial guest“ dabei ist der Akkordeonvirtuose Harald Oeler, dessen meisterliches Spiel der Musik ein besonderes Flair verleiht und das Niveau der Band anfeuert.
[mehr]

€ 15.- / 10.-

Freitag, 17. Mai 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/yara_linss_trio.jpg
Yara Linss Trio: A Brazilian Breeze
Yara Linss (voc), João Luis Nogueira (git) André de Cayres (b)
Mit facettenreicher Musik, die zwischen leidenschaftlicher Bossa Nova, zeitgenössischem Jazz und ausdrucksstarker Klangmalerei einen ganz eigenen Weg findet, begeistert die mehrfach ausgezeichnete deutsch-brasilianische Sängerin Yara Linss. In Sao Paulo geboren, und in Nürnberg lebend, vertraut Yara Linss in ihrer Musik auf die Lyrik, die sprachliche Kraft. Dabei zeigt sie nicht nur linguale Begabung sondern auch, wie wandelbar sie musikalisch ist. Mit dem aus Brasilien stammenden Gitarristen und Komponisten João Luis Nogueira hat Yara Linss einen einfühlsamen und inspirierenden Partner an ihrer Seite. Erweitert wird das Duo um den Kontrabassisten André de Cayres. Gemeinsam tauchen die drei Musiker ein in die Welt der warmen, weichen, manchmal nicht an Melancholie sparenden Klänge der zweiten Heimat. Das warme, biegsame Timbre ihrer Stimme lässt vermeintliche stilistische Gegensätze zu etwas Organischem verschmelzen. Ihr Konzert war das beste im Kulturhammerprogramm 2009.
[mehr]

€ 15.- / 10.-

Dienstag, 30. April 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/tanz_in_den_mai_mit_farmers_five.JPG
Tanz in den Mai mit Farmers Five
Silvia Schnell (b, git, Bluesharp, voc), Jörg Rahn (b, sax, klav), Henri Lecompagnon (git, voc), Wolfgang Mages (dr, voc).
Der Klassiker des Kulturhammers ist so alt wie der Kulturhammer selber und wird heuer zum 17. Mal angeboten. Diesmal wieder mit den vielen bekannten, tanzbaren Songs aus Rock, Pop, Soul und Blues von „Farmers Five“ Die einheimische Rockband, inzwischen eine feste Einheizer-Größe in unserer Region, freut sich auf die Tanzwütigen im Kulturhammersaal und wird gewohnt frech und unbeschwert zu einem langen, vergnüglichen Tanzabend aufspielen, bis der Mai gekommen ist.


€ 12.- / 8.-

Freitag, 26. April 2013 / 20:00 Uhr
Theater in der FOS München: Johanna von Orleans
Regie: Louis von der Borch
Was ist das wirklich Unglaubliche an der historischen Figur der Johanna von Orléans ? Dass ein 16-jähriges Bauernmädchen loszieht, Frankreich zu befreien, dass sie verraten und verbrannt wird und nur 50 Jahre nach ihrem Tod symbolisch freigesprochen wird? Ist sie eine Heilige oder eine erbarmungslose Kämpferin? Schillers pathetische Antwort auf all die Fragen hat die Theatergruppe der FOS aus München herausgefordert, sich ein eigenwilliges Bild von Johanna zu machen, der die Jungfrau Maria den Umgang mit Männern verbietet.
Nicht verpassen: Die Theaterleute aus der Fassbinder-Schule zeigen eine neue Version eines alten Stoffes und sind ganz auf der Seite der armen Johanna.
[mehr]

€ 12.- / 8.-

Freitag, 12. April 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/bel_a_tona.jpg
Bel-A-Tona
Ulla Klinger, Tanja Lang, Bärbel Ludwig, Hannah Ludwig, Sabine Schläger, Christina Werner
Die sechs ausdrucksstarken Sängerinnen, allesamt aus Hohenberg, bieten uns bei Ihrem zweiten Konzert in Kaiserhammer wieder ein besonders internationales Programm. Neben Eigenkompositionen von Ulla Klinger enthält es zum Beispiel traditionelle Lieder aus Bulgarien, England, der Ukraine, Neuseeland und dem Senegal. Das Acapella-Ensemble singt von großen Träumen und Ängsten, von der Liebe, aber auch von den alltäglichen Freuden und Mühen, die überall auf der Welt ähnlich zu sein scheinen.



Freitag, 22. März 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/flez_musik.jpg
Fletz-Musik
Multicolor – Filmmusik in Farbe.
Ulrike Märkl-Richter (Harfe), Ulli Schmutzer (Bass), Markus Märkl (Hackbrett, Dudelsack, Drehleier)

Die drei Saitenmusiker spielen Filmmusik nicht nur fürs Ohr, sondern auch fürs Auge, Soundtracks im Grenzgebiet zwischen Pop, Jazz und Ethnomusik, von Gipsyswing bis Mike Oldfield, unterlegt mit Standbildern aus La Strada bis Twilight, Ohrwürmer aus Woody Allen-Streifen, gewagte Adaptionen aus Star Wars. Faszinierend leicht, nie banal arrangieren die Musiker Bild und Ton, eine Reminiszenz an die Zeit, als jedes Dorf noch ein eigenes Kino hatte. [mehr]



Freitag, 08. März 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/dikanda.jpg
Dikanda
Dikandisch-wide-world-music from all over the East

Ania Wiczak (akk, voc), Kasia Dziubak (viol, voc), Katarzyna Bogusz (voc), Daniel Kaczmarczyk (perc), Grzegorz Kolbrecki (b) Pjotr Rejdag (git)
Die außergewöhnliche Band spielt vulkanartige Musik, gnadenlos virtuos, voller Emotionen und sprühender Spielfreude, angetrieben von Feuerkopf Ania Wiczak und den beiden Sängerinnen Kasia und Katarzyna. Die Fangemeinde wird in Kaiserhammer wieder für ein volles Haus und Standing Ovations sorgen.
[mehr]



Freitag, 22. Februar 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/jockel_tschiersch_pubert_t_mit_50_solo_kabarett.JPG
Jockel Tschiersch: Pubertät mit 50, Solo-Kabarett
AUSVERKAUFT!!
Mit 50 entdeckt ein Mann beim Besuch einer äußerst sympathischen Urologin, dass es nicht die Prostata ist, sondern dass er nur gerade einen zweiten Schub von Pubertät erleidet. Wie ein Jüngling versucht der Held fifty-plus, das Leben wieder zu verstehen: die neuen toughen Frauen, die alltäglichen Probleme des Patchworkpapas auf dem Spielplatz, die latente Gewalt beim Discounter und die Klärung der Frage, wie man mit 50 nochmal durchstarten kann. Jockel Tschiersch verheddert sich im Dschungel der hunderttausend Ratgeber, schlüpft in tausenderlei Rollen und Dialekte, mit vielen Gesichtern und Stimmen, ein großartiger Unterhalter. Badische Neueste Nachrichten: Jockel Tschiersch ist eine Wucht. Berliner Morgenpost: "Unbedingt hingehen!" [mehr]

€15.- / 10.-

Freitag, 08. Februar 2013 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2013/amateurtheater_marktredwitz.jpg
Amateurtheater Marktredwitz
Einen unterhaltsamen und witzigen Theaterabend garantiert das 15-köpfige Ensemble aus der Nachbarschaft mit Szenen von unserem Heimatdichter Otto Schemm und Bayerns berühmtestem Wortverdreher Karl Valentin. Dabei erhalten wir "eine ganz schwierige Auskunft", Details über einen Radfahrer, erfahren, wie ein geplanter Schafkopfabend endet und was passiert, wenn ein Gewitter kommt. Dann werden auch noch Männer zu später Stunde im Wirtshaus belauscht. Das Ganze umrahmt musikalisch die Theaterband "Die Viertakter". [mehr]
€ 9.- / 6.-

<< zurück | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 weiter >>