Hammer
 

Herzlich Willkommen auf kulturhammer.de!

Dem Verein Kulturhammer liegt die Förderung der Kultur auf dem Dorf am Herzen. Das Spektrum reicht vom Bodenständigen über Kleinkünstlerisches, vom Kabarett über Musik und Tanz, bis hin zu Klassischem.
Außerdem werden zu jeder Veranstaltung passend kulinarische Spezialitäten angeboten.

Hier finden Sie unsere nächsten Veranstaltungen:
Freitag, 13. Januar 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/dizzy_spell_irish_folk.jpg
Dizzy Spell, Irish Folk
Juliane Weinelt (voc, fl), Jan Oelmann: (voc, git, viol), Kerstin Braun (perc, viol, voc)

Mit einer zauberhaften Stimme, einem fantastischen Gitarristen und einer der umtriebigsten Figuren der Leipziger Folkszene, startet der Kulturhammer mit der Gruppe Dizzy Spell in das neue Jahr. Der Zauber irischer Musik liegt darin, bittersüße Melancholie mit überschäumender Lebensfreude zu verbinden. Den drei begeisternden Vollblutmusikern von Gruppe Dizzy Spell gelingt es, diesen besonderen Ton der Grünen Insel zu treffen und mit einer eigenen Note zu versehen. Die Band nimmt die Zuhörer mit auf einen rasanten, keltisch inspirierten Folk-World-Trip mit fein arrangierten Folksongs und swingenden Tanzstücken. [mehr]

€ 15.-/10.-
Freitag, 27. Januar 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/alfred_mittermeier_ausmisten_kabarett.jpg
Alfred Mittermeier: "Ausmisten", Kabarett.
Wir leben in Zeiten, in denen sich Klarheit, Übersicht und Vernunft verabschieden. Mitten im Garten Eden wächst das Chaos. Der Schädling fühlt sich wohl, Unkraut gedeiht und Neurosen blühen. Besorgte Bürger wählen besorgniserregende Politiker. Die Mitte rückt nach rechts, weil sie nicht mehr weiß, wo vorn und hinten ist. Der Gutbürger wird Wutbürger. Der Garten verwildert. Das Gestrüpp wird zum Dickicht. Es stinkt zum Himmel. Aber jetzt ist Zeit zum Ausmisten! In einer perfekten Kombination aus Tiefsinn und grandiosem Witz holt sich Alfred Mittermeier die Mistmacher aus dem Garten. Es wird geackert, geschnitten und gefällt, bis dass der letzte braune Ast gehäckselt ist und das ewige Licht leuchtet. Eine abendfüllende Schererei, bei der selbst der Künstler licht wird. Großartiges Kabarett! [mehr]
€ 15.-/10.-
Freitag, 10. Februar 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/ich_bin_von_dort_programm_mit_fl_chtlingen.jpg
"Ich bin von dort": Programm mit Flüchtlingen
Regie: Miriam Maimouni‎
Im Januar 2015 veranstaltete Miriam Maimouni in Selb einen Abend mit dem Titel "Ich bin von dort". Es war eine herzenberührende Veranstaltung. Flüchtlinge aus den Asylhäusern Selb und Schönwald stellten in einer szenischen Lesung Gedichte von Autoren aus dem Mittelmeerraum vor, die einst selber ins Exil getrieben wurden und voll Sehnsucht über die Heimat schrieben, über den Zustand des Fremdseins und auch über das Land ihres Exils. Die Texte wurden in der Originalsprache und in deutscher Fassung vorgetragen. Am Ende verstand jeder die Kultur und die Schicksale der Betroffenen besser. Die wunderbare Autorin, Malerin, Übersetzerin, Weltenbummlerin Miriam Maimouni, die in zahllosen Stunden die Protagonisten motiviert, geführt und trainiert hat, will diesen Abend in neuer Form in Kaiserhammer wieder gestalten. Diesmal mit Musik, einem Kurzdrama, Gedichten und einer Geschichte.

Eintritt frei, Spenden erbeten
Freitag, 24. Februar 2017 / 20:00 Uhr
Veranstaltungen/2017/los_dos_y_compa_eros_san_mia_kubana_oda_wia_schaut_des_as_salsa.jpg
Los Dos Y Compañeros "San mia Kubana, oda wia schaut des as?", Salsa
In den Tiefen des bayerischen Dschungels versteckt, kämpfen die 11 Salsa-Revolutionäre den "Kampf der gerechten Sache". Ihr Werkzeug sind ihre Instrumente. Ihre Waffe ist der Rhythmus. Und ihr Ziel ist es, die Welt vor dem musikalischen Untergang zu retten!
Das Besondere: Die Band schafft mühelos den Spagat zwischen authentisch lateinamerikanischer Musik und urbayerischer Lebenskultur. Die Texte der "Salsa-Guerilleros" haben Humor und Tiefsinn und die Musik höchstes Niveau. Das Ganze wird aufgemischt mit einer sehr unterhaltsamen Bühnenshow – bei der sich die Compañeros selbst nicht zu ernst nehmen.
"…und wenn‘s des Bayrisch net verstehn?"
"Macht nix, Spanisch verstehn‘s ja a net!"
[mehr]

€ 19.-/13.-
Vergangene Veranstaltungen können über das Archiv angezeigt werden.